Newsletter Juni 2013

Liebe Unterstützer von ProjectTogether,

seit dem letzten Newsletter hat sich eine Menge verändert. Das Team hat sich stark erweitert, viele Projekte wurden unterstützt und wir haben viel Feeback eingefangen.

Schritt für Schritt setzten wir jetzt unsere Strategien und Pläne in die Realität um und freuen uns, dass Sie Teil des Ganzen sind.

Webseite

Besonderes Highlight ist sicherlich die Website, die nun online geschaltet ist und stetig um neue Inhalte erweitert wird.

Unter dem Link www.projecttogether.org sind nun Statements zu unserer Vision und Mission zu finden, Projekte werden mit Hilfe von Videos vorgestellt und das Team wird präsentiert.

Des Weiteren wird zukünftig auch ein eigener Blog geführt, der einen Blick hinter die Kulissen ermöglichen soll, uns Teammitgliedern aber auch die Möglichkeit bietet aus ihrer persönlichen Sichtweise zu schildern, was Project Together für uns bedeutet.

Sei es eine Vorstellung des Projektes an einer Universität, ein kurzer Gedanke auf einer Zugfahrt zu unseren Zielen oder die individuelle Schilderung der eigenen Position im Team: Alles rund um Project Together, die Idee und die Arbeitsweise wird dort zu lesen sein.

Zusätzlich gibt es die freie Wahl die Website auf Deutsch oder Englisch zu betrachten, damit wir einen noch größeren Personenkreis erreichen können.

Was ist Deine Idee?

Nicht nur Interessenten an Project Together direkt sollen somit Informationen vermittelt werden, sondern auch Personen mit eigenen Projektideen steht die Option zur Verfügung, direkt mit uns in Kontakt zu treten. Wir sind gespannt darauf.
Mache jetzt den ersten Schritt!

Wir würden uns über einen Besuch auf unserer Website, sowie konstruktive Kritik und ein kurzes Feeback sehr freuen.


Team

Auch unser Team ist enorm gewachsen und hat sich weiterentwickelt. Zusätzlich zu Philipp von der Wippel und Michael Pirker hat das Team gewonnen:

Für das Product Management haben wir Michael Heider gewonnen, den neben einem großen technischen Verständnis, vorallem Kreativität und Innovation einbringt, um den Blick stets nach links und rechts zu weiten und neue Möglichkeiten und Wege zu erforschen. 

Im Bereich Engineering unterstützt uns tatkräftig Max Schuppe, der als Informatikstudent der TU München sowohl einen direkten Kontakt zu der Adressatengruppe der Studenten hat, der aber auch besonders beim Aufbau der Website treibend war, um seine Ideen und Vorschläge einzubringen.

Für das Gebiet Public Relations konnten wir Kim Klebolte gewinnen, die ab dem kommenden Wintersemester Communication & Cultural Management studieren wird und u.a. für den Inhalt der Website und des Newsletters verantwortlich ist.

Projekte

Aktuelle Projekte, die im Schritte Prozess von ProjectTogether angepackt und umgesetzt werden. Durch das gemeinsame Arbeiten mit den einzelnen Projekt-Gründern, lernen wir kontinuierlich weiter und können unsere Prozesse verbessern, um die Potentialentfaltung jedes Menschen möglich zu machen. Sie sind auch auf der Website durch Videos unterstützt:

Video: Weihnachtskindergarten
Video: Global Canvas
Video Visual Delight
Video: Clean Grid
Video: Pedagogy Plant


Unser dominierendes Ziel für die kommenden Monate ist der Bau eines Prototypes unserer Plattform. Darin wird auch unser Fokus im Monat Juni liegen.
Wir freuen uns über Deine Kommentare. Bei Fragen, Anregungen oder Kritik kannst Du Dich jederzeit an uns wenden. Wir brauchen Deine Hilfe auf dem Weg zu unserem ambitionierten Ziel. Danke für die weitere Unterstützung in 2013!

Kim und das ProjectTogether-Team

 

Philipp von der Wippel

Munich City, Berg-Isel-Straße 15, Munich, Bavaria, Germany