Veränderung und Wachstum

Für ProjectTogether stehen diese Monate im Zeichen des Umschwungs. Philipp von der Wippel wird die Verantwortung seiner Position als Geschäftsführer von ProjectTogether an Michael Heider abgeben.
Michael ist kein neues Gesicht bei ProjectTogether. Er war von Anfang an dabei uns ist mit den Visionen, den Strategien und einem Großteil der Mitarbeiter bereits bestens vertraut. ProjectTogether wird Michael Heider für die kommenden 12 Monate voll und ganz beanspruchen. Philipp ist und bleibt ein fester Bestandteil von ProjectTogether, wird allerdings diesen Herbst sein Studium in Oxford beginnen.  Wir sind seit Anfang des Jahres 2015 immens gewachsen und haben uns für die unmittelbare Zukunft ambitionierte Ziele gesteckt. In diesem Newsletter schilden Philipp, sowie Michael ihre Gedanken und Wünsche für ihre eigene Zukunft und die Zukunft von ProjectTogether.

Philipp von der Wippel, Gründer und bisheriger Geschäftsführer: 

"Ich bin dankbar für das immense Engagement jedes einzelnen Teammitglieds. In meinen Augen macht die ambitionierte Vision die Stärke unseres Teams aus: “Weltweit sehen sich alle Menschen als Mitgestalter ihrer Gesellschaft. Sie ergreifen die Initiative und engagieren sich für ihre Anliegen.” Dass aus der großen Vision von ProjectTogether ein gesellschaftliches Unternehmen wird, ist mein großer Traum. Und dieser Traum erfüllt sich Tag für Tag.

Es ist eine große Ehre und Freude für mich, ProjectTogether von Anfang an mitaufzubauen und seit der Gründung bis jetzt geschäftsführend zu leiten. Der Aufbau der Organisation, alle Erfolge und auch die Herausforderungen haben mich sehr geprägt. Ich kann mir also keine Tätigkeit vorstellen, die mich mehr erfüllen könnte. ProjectTogether ist für mich pure Sinnhaftigkeit: Jeden Morgen früh mit Vollgas aus dem Bett zu springen, den Tag über zu ackern und abends totmüde mit einem starken Gefühl von eigener Wirksamkeit ins Bett zu fallen - was gibt es schöneres? Trotzdem habe ich mich dazu entschieden, ein Studium ab Oktober aufzunehmen. Ich freue mich sehr darauf, drei Jahre lang über Philosophie, Politik und Ökonomie in Oxford nachdenken zu dürfen.

Michael und mich verbindet eine lange Freundschaft und uneingeschränktes Vertrauen. Michael war einer der ersten Teammitglieder. Auch wenn Michael zum 1. September die Geschäftsführung übernommen hat, bleibe ich fester Bestandteil von ProjectTogether und werde in vieles eingebunden sein. Ich werde weiterhin alles tun, um unsere Vision voranzubringen und neue Türen zu öffnen." 

Michael Heider übernimmt ab September 2015 die Geschäftsführung von ProjectTogether:


"Ich sehe ProjectTogether als Herausforderung. Sowohl für mich persönlich als auch für unsere Gesellschaft. Zusammen mit Philipp begann ich in den Geburtsstunden des Projektes zu umreißen, wie viele Hebel wir durch gesellschaftliche Proaktivität anstoßen und zusätzlich eine persönliche Herausforderung nach der anderen meistern können.

Ich hatte im letzten Jahr die Chance durch über fünfzehn Länder zu reisen und meine Sicht auf die Welt und mich selbst zu erweitern. Die Vision von ProjectTogether und meine Tätigkeit als Geschäftsführer vereint viele Aspekte, auf die ich im Laufe dieser Reise gestoßen bin und wie ich mein Leben sinnvoll gestalten möchte.

In der täglichen Arbeit freue ich mich darauf sowohl durch Proaktivität und Mut für die gesamte Organisation den Weg nach Vorne zu ebnen, als auch täglich Unterstützer für alle Team-Mitglieder sein zu können. Dabei sehe ich Engagemt auch als Selbstzweck: Wir alle setzen uns ein für eine aktive Gesellschaft. Alles was wir in dieser Richtung vorantreiben, sollte uns selbst einen riesigen Spaß und Ausdehnung unserer Komfortzone bereiten.

Also, ich freue ich darauf mit dem tollen PT-Team durchzustarten und ProjectTogether im nächsten Jahr zu großer gesellschaftlicher Relevanz zu führen!"

Philipp von der Wippel

Munich City, Berg-Isel-Straße 15, Munich, Bavaria, Germany